LIUN + The Science Fiction Band

 
2019/2020

 

 

 

        


„Your album is sooooo killing. Extra extra good. I love it. Congrats, Lucia, for me it’s an instant classic.“
Kurt Rosenwinkel

„Lucia Cadotsch is someone best called a mastermind.“ 
Unruhr, 2019

„Synthpop für die Menschen von übermorgen.“

Francesco Wilking (Die Höchste Eisenbahn)

„Time Rewind coolly delivers futurist story songs with synths, minor key cuts and cold piano fuzzed out by bass bombs. Lines of melody glide out from industrial greys into peachy sensuality, Lucia’s lowkey delivery cleverly intoning suggestive phrases. (…) That intimacy and distance is exactly what you hear in her voice, and the tension of that duality is what makes Lucia so intriguing.“
JAZZWISE UK, June 2020, Debra Richards

„Time Rewind“ muss man auf dem Zettel haben.“
Unruhr, 26.10.2019
 
„Vor drei Jahren hatte die in Zürich geborene und mittlerweile in Berlin lebende Sängerin Lucia Cadotsch mit „Speak Low“ ihren internationalen Durchbruch, sammelte nicht nur euphorische Reaktionen von Downbeat bis Guardian, sondern erhielt auch den ECHO Jazz. Dass sie sich nicht auf einmal eingefahrenen Meriten ausruht, belegt Cadotsch mit ihrem anderen Projekt LIUN, das sie gemeinsam mit dem Saxophonisten Wanja Slavin betreibt. (…) Ihr Debut ist voller Zitate und Referenzen an Space Jazz, Psychedelic oder 80er-Electropop. So stützen sie sich zwar auf die Vergangenheit, setzen diese jedoch in einen neuen, erfrischend lebhaften Kontext. (…) Hört man ihre betörend sehnsuchtsvoll gesungenen Songs mit den verschachtel pulsierenden Beats und flirrenden Synthesizern, öffnet sich eine stilistisch offene Musikwelt, in der Pop und Avantgarde freudig Hand in Hand tanzen.“
Jazzthing, 11-12.2019 – Olaf Maikopf

„Exciting are the breaks within the songs, as the title track conveys. Waterfall-like synth sequences alternate with broken downbeats and lascivious, clear vocals. A cool mix which is rarely heard. (…) Nice one.“
Faze Magazin 11/2019 (Magazine for electronic music), Cars 10.Becker

„Sängerin Lucia Cadotsch hat zusammen mit Saxofonist Wanja Slavin ein Projekt Aufgelegt, das am rbe des Progrock knabbert und doch ganz eigen und von heute ist. Die Stimme steigt zu den Sternen auf, die Rhythmen spielen verrückt, der Kopf bekommt auch etwas zu tun.“
Tagesspiegel + Radio Eins, Andreas Müller

„LIUN + The Science Fiction Band packten die halbe Bühne in Silberfolie ein und versetzen das Publikum in einen Trancezustand. Dunkle Beats, schillernde Synths – und dazu die strahlende Stimme der Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch schafften „eine fantasmagorische Welt als Spiegelbild unserer widersprüchlichen Zeit“.
Stagr über den Auftritt am Überjazz Festival 2019

Die Zukunft braucht Zeit
„Liun & The Science Fiction Band mit der Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch präsentiert spektakulären, futuristischen Synthie-Pop.“

Aargauer Tagblatt, Stefan Künzli, 21.11.2019